Informationen anfordern

Das Unsichtbare sichtbar machen

Die 3Dimensions™ und Selenia® Dimensions® Mammografiesysteme mit I-View™ 2.0

Erkennt Karzinome, die auf herkömmlichen Mammogrammen oft nicht sichtbar sind

Mit der kontrastverstärkten Mammografie (CEM), also der Verwendung eines Kontrastmittels in der Mammografie, können verdächtige Läsionen auf medizinischen Bildern hervorgehoben werden. Die I-View™ 2.0 Software erfasst sowohl anatomische als auch funktionelle Daten in einer einzigen Untersuchung mit CEM-, 2D- und Tomosynthesebildern aus einer einzigen Kompression.1

Die CEM schneidet im Vergleich zur Brust-MRT gut ab, mit gleicher Sensitivität, jedoch höherer Spezifität und somit höherem PPV,2,3 was sie zu einer sinnvollen, kosteneffektiven diagnostischen Bildgebungsalternative macht.4

Erkennt Karzinome, die auf herkömmlichen Mammogrammen oft nicht sichtbar sind

Sensitive, kosteneffektiv diagnostische Bildgebung mit hoher Sensitivität

Schnellere Befundung mit umfassender Bildgebung anhand gleichzeitig erfasster funktioneller und morphologischer Daten

Höhere Diagnosesicherheit mit hoher Sensitivität und Spezifität zur Unterstützung des klinischen Pfades von der Diagnose zum chirurgischen Management

Keine weitere Kontrastmittelinjektion dank Doppeldaten-CEM für Tomo-Biopsie mit dem Affirm® Brustbiopsiesystem

Mehr Diagnosedaten, ein einziger nahtloser Workflow

Die I-View™ 2.0 CEM-Bildgebung ist ein einfaches Upgrade für Selenia® Dimensions® und 3Dimensions™ Systeme, das Brustbildgebungspraxen eine effiziente Erweiterung ihrer diagnostischen Kapazitäten ermöglicht.

Mehr erfahren

I-View™ 2.0 erfordert Selenia® Dimensions® oder 3Dimensions™ mit Software 1.10/2.1 oder höher sowie eine Lizenz für diagnostische Bildgebung.

Quellenangabe
  1. Burhenne LJW, Wood SA, D’Orsi CJ, et al. Radiology 2000; 215:554-562 Potential Contribution of Computer-aided Detection to the Sensitivity of Screening Mammography
  2. Chou C, Lewin J, Chiang C et al. “Clinical Evaluation of Contrast-Enhanced Digital Mammography and Contrast Enhanced Tomosynthesis-Comparison to Contrast-Enhanced Breast MRI” Eur J Radiol. 2015 Dec; 84(12):2501-8. [Epub 2015 Oct 1].
  3. Li L., et al, Contrast-enhanced spectral mammography (CESM) versus breast magnetic resonance imaging (MRI): A retrospective comparison in 66 breast lesions. Diagnostic and Interventional imaging Feb 2017.
  4. Xing D., et al, Diagnostic Value of Contrast-Enhanced Spectral Mammography in Comparison to Magnetic Resonance Imaging in Breast Lesions. J Comput Assist Tomogr. Mar/Apr 2019.

Produkthinweis

Die folgenden Informationen über medizinische Systeme befinden sich auf der europäischen Website des 3Dimensions™ Mammografiesystems von Hologic. Die Produktverfügbarkeit ist je nach Region und Land unterschiedlich und unterliegt unterschiedlichen gesetzlichen Vorschriften.

Diese Informationen auf dieser Webseite sind ausschließlich für medizinische Fachkreise bestimmt.

Ich gehöre zu diesem Fachkreis.

Je suis un professionnel de santé ou assimilé.

Je ne suis pas un professionnel de santé ou assimilé.